News

Zurück zur alten Frische

Gepflegte Terrassendielen, natürlich strahlende Gartenmöbel und saubere Fassaden aus Holz – so kann die Outdoor-Saison starten. Doch optisch ansprechende Holzoberflächen sind keine Selbstverständlichkeit, denn Witterungseinflüsse wie Feuchtigkeit und Kälte können dem natürlichen Werkstoff zusetzen und unschöne Spuren hinterlassen. Zum Glück ist das jedoch kein Grund, auf Holz und seine wunderbare Ausstrahlung im Außenbereich zu verzichten, denn im Rahmen einer kurzen Reinigungsaktion erhalten Holzelemente ihren ursprünglichen Glanz und Charme zurück.

Holzschutz-Creme bietet Vorteile

Es gibt viele Gründe, sich bei Haus und Garten für die Verwendung des Baumaterials Holz zu entscheiden. Es verfügt über hervorragende Dämmwerte, schafft eine behagliche Wohnatmosphäre und hat als nachwachsender Rohstoff eine besondere Bedeutung für die Umwelt. Damit der Werkstoff aus der Natur nichts von seiner Schönheit einbüßen muss und seine positiven Eigenschaften behält, braucht er gerade im Außenbereich die richtige Pflege für eine sehr lange Lebensdauer.

VELUX Panorama Dachfenster

Neue Dimensionen bei Belichtung des Dachgeschosses

Mit der neuen Dachfenster-Kombination „Panorama“ kann bei der Belichtung von Dachgeschossen künftig in neuen Dimensionen gedacht werden. Velux bietet mit der neuen gaubenähnlichen Lösung nicht nur die Möglichkeit, mehr Wohnfläche mit voller Stehhöhe zu gewinnen, sondern zugleich Lichteinfall und Ausblickkomfort deutlich zu erhöhen.

Der schnelle Türenkatalog 2018/2019

Der schnelle Türenkatalog

Hier ist er, unser neuer Türen-Katalog!
Schauen Sie gleich mal online rein und lassen Sie sich begeistern!

Hier gehts zum Online-Blätterkatalog

Energiefachberatung

Jetzt Heizkosten sparen

Spätestens, wenn Sie die Verbrauchsabrechnung Ihres Energieversorgers erhalten, erfahren Sie es wieder: Die Energiepreise steigen ständig. Durch eine Sanierung im Bereich Wärmedämmung, Heizung und Fenster lässt sich der Energieverbrauch deutlich senken.

Gebäudesanierung

Prüfen und sparen

Unsanierte Gebäude benötigen rund dreimal so viel Energie wie ein vergleichbarer Neubau. Prüfen Sie Sanierungsmöglichkeiten für Ihr Haus.
Energieeinsparende Maßnahmen entlasten langfristig die Haushaltskasse. Und: Der Staat gibt aus verschiedenen Förderprogrammen Zuschüsse. Die dena rät zu einer Sanierung auf höchstem energetischen Niveau. Damit wird die Energiebilanz des Hauses doppelt so gut wie die eines vergleichbaren Neubaus. Zumindest sollte aber so saniert werden, dass die Energiebilanz anschließend der eines Neubaus entspricht. Für welche Variante sich Sanierer auch entscheiden - vorab gilt es eine Reihe offener Fragen zu klären.

Holzfassade

Starke Fassade, nachhaltig gebaut

Holz verleiht alten Häusern ein neues Gesicht – natürlich, ansprechend und ökologisch vorteilhaft.

Neue Fenstergeneration verdrängt alte Energieschleudern

Vorbei sind die Zeiten, in denen teure Heizenergie durch alte, undichte Fenster nach draußen verpuffte. Neue Fenstergenerationen verdrängen diese Energieschleudern Stück für Stück. „Fenster haben sich in den letzten Jahren von echten Wärme-Lecks zu vielseitig einsetzbaren Multitalenten entwickelt, die – richtig eingesetzt – sogar Energie gewinnen“, so der Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF), Ulrich Tschorn.

Kontakt

Lohnes Baustoffzentrum

Kutschenweg 2 · 64720 Michelstadt 

Fon 0 60 61 / 9 49 94 - 0
Fax 0 60 61 / 9 49 94 - 22 


Öffnungszeiten

Montag - Freitag

07.00 bis 18.00 Uhr
 

Samstag

07.00 bis 13.00 Uhr

Weitere Aktionen

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Der schnelle Türenkatalog

Jetzt online blättern

Unsere Services für Sie

Von A bis Z: Nachschlagen im Baustofflexikon